Projekt Lesefreu(n)de 


Frau Sabine Steindorf und Frau Kirsten Rudolph besuchen regelmäßig alle 2ten und 3ten Grundschulklassen und bringen den Schülern Bücherkisten mit in den Unterricht, die inhaltlich viele Interessensgebiete der jungen Leserinnen und Leser abdecken. Nachdem sich jeder Schüler ein Buch ausgesucht hat, darf er es sich bis zum nächsten Besuch der Lesefreu(n)dinnen ausleihen und durchlesen.

Beim erneuten Besuch der Damen in der Klasse, erhält jedes Kind ein Lesequiz mit Fragen zum gelesenen Buch. Anschließend erfolgt die Auswertung der Antworten. In der zweiten Klassenstufe, werden die Punkte der gesamten Klasse gesammelt. Ab Klasse 3 erhält jeder Schüler sein eigenes Punktekonto.

Am Schuljahresende werden dann die tüchtigsten Leser und Leserinnen ermittelt. Dies geschieht durch eine offizielle Verleihung an der Kochertalschule, an der auch jedes Jahr unser Bürgermeister Herr Matthias Schmitt anwesend ist und den fleißigen Lesern die Preise übergibt. Als Hauptgewinn erfolgt ein schulfreier Tag - mit einem Ausflug nur für die Gewinner des Lesespiels.